ÜBER MICH 

Mein Name ist Katja Türk. Ich bin 30 Jahre alt und wohne im schönen Ostheim vor der Rhön. Hier besitze ich einen kleinen Reitstall und biete seit dem Jahr 2018 Reitunterricht für jedermann an. 

Ich selbst reite seit ich 7 Jahre alt bin und bin seit mehr als 15 Jahren im Besitz von eigenen Pferden. Im Jahr 2018 habe ich meine Ausbildung zum Trainer C - Basissport erfolgreich absolviert.

Ich selbst habe mich dem Springsport verschrieben. Hier kann ich Erfolge bis zur Klasse L vorweisen. Ebenso kann ich in der Dressur Platzierungen bis zur Klasse A nachweisen.

Meine Leidenschaft ist es Kindern und Jugendlichen den Umgang mit den Pferden näher zu bringen sowie den Einstieg ins Turniergeschehen zu ermöglichen.

Ebenso absolviere ich zurzeit die Weiterbildung zur Reitpädagogin und Reittherapeutin. 


TEAM

Natürlich könnte ich viele meiner Projekte niemals alleine umsetzen, daher werde ich euch auch kurz das Team um mich herum vorstellen. 


Meine Mama - Heike 

Sie hat sich als Kuchenbäckerei in meinem Team etabliert. Im Notfall bäckt sie auch schnell nochmal Samstagabend einen Kuchen für die fleißigen Kinder. 


Meine beiden Schwestern Christina & Julia 

Christina hat den Job der Bastelkönigin übernommen. Für jedes Event lässt sie sich verschiedene Sachen einfallen und die Kinder haben immer eine schöne Erinnerung für Zuhause. 

Julia hat den Posten des Verpflegungstrupp übernommen. Nachdem wir anfangs geschockt waren wie viel die Kinder verputzen können, ist sie jetzt immer bestens vorbereitet und kann auch noch für die Kinder, die die Köstlichkeiten nicht mögen, etwas aus dem Hut zaubern.


Meine Nichte Juna

Ihre Aufgabe besteht momentan nur darin ihr Pony Nelly mit anderen Kindern teilen zu müssen. 


Die gute Fee Susanne

Susanne ist von Anfang an im Team und ist eine wichtige Stütze für mich. Sie ist immer zur Stelle, wenn Hilfe gebraucht wird. Ebenso hat sie viel Freude daran den Kindern die Bodenarbeit näher zu bringen. 


Außerdem gibt es natürlich noch meine fleißigen Reitbeteiligungen Monique & Luisa. Die beiden übernehmen selbstverständlich mit einen Teil der Stallarbeit und sind wenn möglich auch bei den verschiedenen Events als helfende Hand dabei.